Teal banner graphic with C icon.

Colpac verstärkt sein nachhaltiges Engagement mit der neuen Rolle eines ESG-Managers

2 min read
English English
View article in
Français Français Deutsch Deutsch Italiano Italiano Español Español
Colour headshot of Talia Goldman, Colpac's ESG Manager.

Colpac hat Talia Goldman als Environmental, Social and Governance (ESG) Manager ernannt.

Dieser Schritt erfolgt, da die Bedeutung von ESG zu Recht als zentral für Strategie und den Betrieb aller führenden Organisationen erkannt wird. Colpac, ein in Großbritannien ansässiges KMU, das Lebensmittelverpackungen aus erneuerbaren Ressourcen konzipiert und herstellt, baut auf eine lange Tradition, Nachhaltigkeit in seine Produkte einzubetten, und strebt einen positiven Einfluss auf die Branche, die Gesellschaft und die Umwelt an.

Die Ernennung von Talia wird nun alle Bereiche des Unternehmens darauf konzentrieren, die ESG-Aktivitäten von Colpac weiter zu stärken. Gleichzeitig baut sie eine stärkere Stimme für das Unternehmen auf, um Gesetzgebung und andere Initiativen zur Entwicklung von Lebensmittelverpackungen für die Zukunft mitzugestalten.

Talia bringt einen reichen Erfahrungsschatz in den Bereichen Nachhaltigkeit, Kommunikation und Umweltpolitik in die Position ein. Während sie Colpac zuvor im Laufe ihres MSc-Studiums in Umwelt, Politik und Gesellschaft an der UCL bereits als Leiterin für Nachhaltigkeit unterstützt hatte, kehrt Talia als ESG-Managerin zu Colpac zurück, nachdem sie das letzte Jahr als politische Beraterin für die britische COP26-Naturkampagne zum Kabinettsbüro abgeordnet war.

„Natur, Entwaldung und nachhaltige Ressourcennutzung standen im Mittelpunkt der COP26“, kommentiert Talia. „Es war ein entscheidender Moment, in dem die Menschen erkannten, dass die Materialien und Ressourcen bei der Bekämpfung des Klimawandels eine wichtige Rolle spielen, und dass Unternehmen der Regierung oft einen Schritt voraus sind, wenn es darum geht, spürbare Veränderungen vorzunehmen, während wir uns auf eine Netto-Null- und naturfreundliche Zukunft zubewegen.“

„ESG ist integraler Bestandteil von Colpac. Jedes der Elemente steht im Mittelpunkt unserer Werte. Diese Vision wird im gesamten Unternehmen geteilt, während wir bestrebt sind, Lebensmittelverpackungen für die Zukunft zu entwickeln. Jetzt erleben wir in der gesamten Branche eine Akzentverschiebung, die die Realität widerspiegelt, dass bewährte Anwendungen über die typischerweise engen Definitionen von Nachhaltigkeit hinausgehen. Unsere ESG-Rolle wird unsere Agenda weiterentwickeln und vorantreiben, um diesen Herausforderungen mit Innovation und Kreativität zu begegnen.

Andrew Grimbaldeston, Commercial Director

Dieses geschäftliche Engagement spiegelt sich innerhalb von Colpac wider. Während nachhaltige Nutzung von Ressourcen seit langem im Mittelpunkt des Unternehmens steht, hat das Unternehmen durch Ökodesign-Prinzipien, Abfallreduzierung und Verwendung recycelbarer und kompostierbarer Materialien aus nachhaltigen Quellen wie FSC® und PEFC™ auch in die Natur vor Ort und die Reduzierung seines CO2-Fußabdrucks investiert.

Eines der ersten Ziele von Talia ist es, die Dekarbonisierungspläne des Unternehmens auszuweiten und Sorgfaltspflicht in den zahlreichen Lieferketten des Unternehmens weiter voranzutreiben, um vollständige Rückverfolgbarkeit darzulegen. „Colpac hat hart daran gearbeitet, eine ESG-Grundlage zu schaffen, die sein Geschäft untermauert. Meine Aufgabe ist es, dies so robust wie möglich zu machen.“

Nachhaltigkeit

Möchten Sie weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit

Press Contacts

Laura Garside

Laura Garside

Brand & Content Manager
Connect on LinkedIn