Customer Login

Colpac-85-jahre-verpackungsinnovation

In diesem Monat jährt sich Colpac zum 85. Mal. Während unserer Kampagne zur Feier und Markierung dieses bedeutenden Meilensteins blicken wir auf das Erbe unseres Unternehmens, unserer Prozesse und unserer Mitarbeiter zurück, die alle dazu beigetragen haben, Colpac heute zu einem globalen Erfolg zu machen. Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die sich für die Branche, in der wir arbeiten, begeistern und Verpackungslösungen entwickeln, die auf die Trends reagieren, die die Welt um uns herum verändern.

Hier sprechen wir mit unserem CEO Neil Goldman darüber, was das Unternehmen geprägt hat, und über die kontinuierlichen Bemühungen unseres Teams, die sich entwickelnden Anforderungen des Marktes zu erfüllen und zu übertreffen.

Seit der Gründung von Colpac im Jahr 1937 hat das Unternehmen viele Veränderungen erlebt, von der Globalisierung in den 70er Jahren über das Internet in den 90er Jahren bis hin zur rasanten Einführung von Technologie, die darauf folgte. Wie hat Colpac auf externe Veränderungen reagiert?

Die Arbeit in einem dynamischen, sich ständig verändernden Markt ist etwas, das es in der gesamten Geschichte von Colpac gegeben hat. Es ist unsere Fähigkeit, flexibel und agil zu sein, um die Chancen zu maximieren, die sich aus diesen Veränderungen ergeben, die uns geprägt haben und weiterhin das Geschäft untermauern.

Als globales Unternehmen scannen wir zu Hause in Großbritannien und auf der ganzen Welt ständig den Horizont, um die Trends bei Lebensmitteln, Materialien und Herstellung zu erkennen, die die Lebensmittelverpackungen von morgen prägen werden. Wir arbeiten als Partner mit unseren Kunden zusammen, um die besten Lösungen für sie zu entwickeln, und sind uns bewusst, dass sie so viel mehr als nur Lebensmittel in ihrer Verpackung haben.

Auch unsere Weitsicht in den Markt hat uns im Laufe der Jahre gestärkt und ermöglicht es uns, Chancen frühzeitig zu erkennen. Ein perfektes Beispiel dafür war, als wir Anfang der 1980er Jahre auf der allerersten Fast-Food-Messe in Brighton 6 Prototypen von einfachen weißen Lebensmittelverpackungen aus Pappe präsentierten. Man könnte sagen, dass dieser Zeitpunkt die Geburtsstunde des modernen Colpac markiert.

Die Marke Colpac steht für Lebensmittelverpackungslösungen aus Karton. War das schon immer so und wann haben Sie den Wert erkannt, sich auf das Material Karton zu konzentrieren?

Karton war schon immer das, worum es uns geht – schon damals, als wir starre Schachteln herstellten. Wir haben immer die Vorteile eines Materials erkannt und unterstützt, das von Natur aus nachhaltig ist, sowohl in Bezug auf die einfache Wiederverwertbarkeit als auch auf die Herkunft aus erneuerbaren Kohlenstoffquellen, z. B. Bäumen.

Was uns wichtig ist und wonach wir ständig streben, ist die Fähigkeit, die Leistung des von uns verwendeten Kartonmaterials zu verbessern. Die Anforderungen an Verpackungen steigen stetig. Von nachhaltiger Beschaffung und Reduzierung von Plastik bis hin zu Verpackungen, die in allen Phasen der Lieferkette funktionieren, vom Einfrieren bis zum Aufwärmen durch den Verbraucher zu Hause und zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Der Markt fordert nachhaltige Allzweckverpackungen. Wir investieren kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und untersuchen Materialien und Herstellungsverfahren, um Karton als Material und seine Fähigkeiten zu verbessern.

Ein Beispiel für unseren innovativen Einsatz von Materialien wäre die Einführung unserer ColMAP™-Reihe im Jahr 2012. Verpackungen mit modifizierter Atmosphäre, die die Haltbarkeit verlängern, indem sie Karton mit Folienkaschierung kombinieren und eine Versiegelung schaffen, bei der der Sauerstoff entfernt wird. Dies verlängert die Haltbarkeit des Inhalts und reduziert die Lebensmittelverschwendung.

Die Umwelt lag mir persönlich schon immer am Herzen, und als Unternehmen unterstützten wir lokale Wildlife Trusts, lange bevor dies zum Mainstream wurde. Seit Jahrzehnten haben wir nachhaltige Ziele in unsere Betriebspraktiken eingebettet und arbeiten daran, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern. Dies spiegelte sich kürzlich in unserer Entscheidung wider, eine ESG-Manager-Position zu schaffen. Talia, die einen MSc in Umwelt, Politik und Gesellschaft besitzt und als politische Beraterin der COP26-Naturkampagne für das Kabinettsbüro gearbeitet hat, kommt jetzt als ESG-Managerin zu uns, um eine stärkere Stimme für Colpac aufzubauen. Dadurch hoffen wir, die Gesetzgebung und andere nachhaltige Initiativen mitzugestalten, um Lebensmittelverpackungen für die Zukunft zu entwickeln

Our News & Offers

Subscribe today to our newsletter for the latest news and updates about our products and services.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.